Forschung

Das Hauptaugenmerk liegt bei der Restauration von Technik, doch einige IG-Mitglieder widmen sich auch der Forschung zu weitergehenden Themen und suchen ständig nach Unterstützung und Material aller Art. Können Sie was beisteuern, würden wir uns über einen Kontakt freuen. Gern stehen wir auch Ihnen mit unseren Forschungsergebnissen zur Verfügung.

 

NSKK Nationalsozialistischer Kraftfahrzeugkorps
NSKK VerkehrserziehungsdienstUnsere Forschung über Kfz-Technik brachte schnell den Zusammenhang zur Ausbildung und Arbeit des NSKK. Wir suchen alles Material zu dieser paramilitärischen Organisation. Kontakt bitte per eMail: nskk@gmx.net

 


Soldatenausbildung im 2. Weltkrieg am Standort Dresden und Umgebung
Es wird schon an einem Buch gearbeitet, deshalb werden weitere Fotos, Berichte, Ausbildungsgegenstände u.v.a.m. gesucht. Kontakt per eMail: forschung@gmx.de



Feldpost

In unseren Reihen befindet sich ein echter Feldpost-Fachmann, der in internationalen Feldpost-Verbänden mitarbeitet. Er ist gern bereit bezüglich der Feldpost des II. WK seine Hilfe anzubieten. Vielleicht können durch die Feldpost letzte Standorte von vermissten Soldaten gefunden und damit Schicksale geklärt werden. Kontakt per E-Post: knisterkiste@web.de



Bärenschänke Dresden – Altstadt, Webergasse, Zahnsgasse

Einst das größte Bier- und Speiselokal der Stadt. Schauen sie ein Video von dresdenbild.

Die Ruine der Bärenschänke nach der Bombardierung vom 13./14. Februar 1945. Acht Tage wurden hier noch die Klopfzeichen der Verschütteten gehört – dann war es still…

Es soll eine Sitzecke nachgestaltet werden und mit Original-Speisekarte, Geschirr, Besteck und Bierkrügen dekoriert werden. Wir suchen alles was mit der Bärenschänke in Zusammenhang steht. Kontakt per eMail:  baerenschaenke@gmx.com



Deutsche Dienststelle WAsT

für die Benachrichtigung der nächsten Angehörigen von Gefallenen der ehemaligen deutschen Wehrmacht.