Zündapp-Kradschützengespann KS750 zu verkaufen


Die gezeigte KS 750 ist Baujahr 05/1944 und wurde in den 90iger Jahren aus Ploiesti/Rumänien zurück nach Deutschland geholt. Der Balkan war Kriegsschauplatz schwerer Kämpfe um Erdölfelder. Das Gespann war komplett erhalten und sogar fahrbereit und diente einem Bauern bis zum Schluss als Nutzfahrzeug. Unter der schwarzen Farbe kam die originale ab 1943 für alle Wehrmachtsfahrzeuge verwendete dunkelgelbe Einheitsfarbe zum Vorschein.


Die Restauration erfolgte ausschließlich in Deutschland durch den bekannten Zündapp-Spezialisten Peter Sprung aus Zschopau. Großes Augenmerk wurde auf detailierte Originaltreue gelegt, z.B. Verwendung aller alten Ribe-Schrauben.

Seit 2006 wurde die Maschine nur etwas über 7000km gefahren und ständig gewartet.KS750 zu verkaufen

Der Kaufpreis für das Gespann beträgt 55.000,00 Euro // Tropentacho, Durchschuss in der Gabel, Herkunft, Nummerngleichheit 6162XX, seltene Framo-Sattel, wenige Reproteile usw. lassen keine VHB zu. Der originale IF8 kann zusätzlich käuflich erworben werden.

Für Besichtigungen gilt Standort Dresden.

Das Fahrzeug wird vom Eigentümer selbst verkauft, der sich hier für alle Angaben, den Text und die Bilder verantwortlich zeichnet.

Ihr Anfragen, senden Sie bitte per E-Mail.

Weitere Infos: Fahrzeugbeschreibung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*