Müssen wegen neuem Infektionsgesetz, alle Veranstaltung 2021 beerdigt werden!?

Der Richter Jens Gnisa war bis 2019 Vorsitzender des Deutschen Richterbundes: Das geplante Infektionsschutzgesetz mache eine vorausschauende Lebensplanung weitgehend in vielen Bereichen unmöglich: keine Familienfeier, auch nur im kleinsten Rahmen, keine Messe, keine Veranstaltung u.v.a.m. kann geplant werden. Weil man immer quasi über Nacht mit einem automatisch eintretenden Lockdown rechnen muss. @Quelle: Berliner-Zeitung.de