NSU 251 OS-WH


Miliärausführung: (das sonst übliche „L“ bei OSL entfällt auf Grund der WH-Ausführung. L für Luxus wäre da fehl am Platz…)
Baujahr: 1942
Extras: Getriebeuntersetzung, Unterfahrschutz Gewöhnungsbedürftig: Fußschaltung und -bremse seitenverkehrt nach deutschem Standard
Motor: 1 Zyl. Viertakter ca. 10 PS


Militärfahrzeugvermietung

für Ausstellungen, Messen, Filmdrehs, Festumzüge und Oldtimerveranstaltungen, Firmen- und Privatevents.

Mietbedingungen
Nutzung durch den Mieter: Unter Aufsicht des Besitzers kann der Mieter ggf. selbst fahren.
Versicherung: Haftpflicht durch den Mieter; Bei Veranstaltungen der Mieter.
Zulassung für den öffentlichen Straßenverkehr: Ja.
technische Betreuung vor Ort: Ist möglich. Tarnung kann mit Wasserfarbe angepasst werden.
Transport: Der Mieter selbst oder nach Absprache mit separater Spedition.
Standort des Fahrzeuges: Sachsen

Die Vermietpreise variieren, denn sie sind vom Einsatzzweck, der Mietdauer und gegebenenfalls dem Transportaufwand abhängig. Ihre Anfage ist deshalb natürlich unverbindlich und kostenlos:

Tel: +49 (0)3528/4875994 (Mo-Sa 10-19Uhr)
E-Mail: info@militaertechnik.com

Kontaktformular:
[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

 

10 Kommentare

  1. Hallo Freunde,

    ich besitze auch eine 251 Os Bj 1940.
    Ich hätte zwei Fragen. Laut Audi Tradition wurde das Motorrad damals in der Farbe BLAU ausgeliefert. Kann das sein? Luftwaffenblau? Oder hat Nsu die Osl/Os wirklich in blau gebaut?
    mir ist leider nichts bekannt.
    Desweiteren bin ich noch auf der Suche nach einer Scheinwerferabdeckung wie auf dem oberen Bild zu sehen ist.
    Kann mir jemand sagen wo ich so was bekomme? Oder muss ich selbst anfetigen?
    Danke schon mal.
    Mfg Markus

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.