VW-Kübelwagen Typ 82 beige

Dieser VW-Kübelwagen Typ 82 mit der Fahrgestell Nr. 2-013 013 wurde am 18. November 1942 gebaut und am 21. November 1942 an das Heereszeugamt Kassel in Tropen-Sonderausführung ausgeliefert. Über die Kriegseinsätze dieses Exemplars liegen keine Erkenntnisse vor.
Da auf dem Gerätekastendeckel zugelötete Schraublöcher für eine Fliegerdreibein-Halterung zu finden waren, kann vermutet werden, dass das Fahrzeug als Kradschützenkübelwagen diente. Dementsprechend erfolgte die Ausstattung mit waffentechnischem Zubehör, wie Halter für Gurttrommel, das Fliegerdreibein und die MG-Halterung gemäß HDV Heeresdienstvorschrift-Kradschützenkübelwagen.

Nach dem Krieg lief der Kübelwagen wohl bei der Feuerwehr. Es fanden sich Reste von roter Lackierung und darunter Tarnbemalung auf sandgelber Farbe, was uns bewog, den VW Typ 82 originalgetreu mit Tarnlackierung zu versehen.

Teilnahmen an der Veteranen-Rallye in Monte Casino sowie am Festumzug zur 800-Jahr-Feier Dresdens zeugen von der heute noch zuverlässigen Alltagstauglichkeit dieses legendären Wehrmachtfahrzeuges.

Militärfahrzeugvermietung
für Ausstellungen, Messen, Filmdrehs, Festumzüge und Oldtimerveranstaltungen, Firmen- und Privatevents.

Mietbedingungen
Nutzung durch den Mieter: Unter Aufsicht des Besitzers kann der Mieter ggf. selbst fahren.
Versicherung: Haftpflicht durch den Mieter; Bei Veranstaltungen der Mieter.
Zulassung für den öffentlichen Straßenverkehr: Ja.
technische Betreuung vor Ort: Ist möglich. Tarnung kann mit Wasserfarbe angepasst werden.
Transport: Der Mieter selbst oder nach Absprache mit separater Spedition.
Standort des Fahrzeuges: Mecklenburg-Vorbommern

Die Vermietpreise variieren, denn sie sind vom Einsatzzweck, der Mietdauer und gegebenenfalls dem Transportaufwand abhängig. Ihre Anfage ist deshalb natürlich unverbindlich und kostenlos:

Tel: +49 (0)174/3030758 (Mo-Sa 10-19Uhr)
E-Mail: info@militaertechnik.com

Anfrageformular: